Tapet

Beispiel: „Das Thema werde ich im nächsten Meeting aufs Tapet bringen.“

Herkunft / Bedeutung: „Tapet“ [taˈpeːt] kommt aus dem Französischen und bezeichnet die Tischdecke (z.B. von großen Konferenztischen). Die Redewendung ist tatsächlich wörtlich aus dem Französischen übernommen: „Mettre une affaire sur le tapis„.

Falsch sind die Redewendungen „Etwas aufs Trapez bringen“ oder „Etwas aufs Tablett bringen“. Das Wort „Tapete“ stammt vom selben Ursprung und geht auf den Begriff für „Wandteppich“ zurück. Und wenn man etwas am „grünen Tisch“ verhandelt, ist das ein Hinweis darauf, dass die Tischdecken heutigentags häufig aus grünem Tuch sind.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements